H3 – VU unkl. Lage Nutzfzg, BAB A81

Datum: August 18, 2022 um 05:07
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: BAB A81 Lbg.-Süd Richtung Leonberg
Fahrzeuge: ELW1, GW-L2, HLF1, HLF2
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ludwigsburg, Feuerwehr Ludwigsburg-Pflugfelden, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Bundesautobahn 81, Fahrtrichtung Ludwigsburg-Süd Richtung Leonberg, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem LKW. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt.

Zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Zuffenhausen befuhr der Fahrer des Kleintransporters zunächst den mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Mutmaßlich aufgrund eines „Sekundenschlafs“ kam er mit seinem Kleintransporter auf den rechten Fahrstreifen ab und kollidierte ungebremst mit dem Heck eines vor ihm fahrenden Lkw-Aufliegers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer des Kleintransporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch uns mittels hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Um den Verunfallten während den Rettungsmaßnahmen vor Gaffern zu schützen, wurde durch uns eine mobile Sichtschutzwand aufgestellt.

Für die Rettungsarbeiten und die spätere Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert.