H1 – VU Personenschaden PKW

Datum: Februar 13, 2020 
Alarmzeit: 16:18 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: L1110 Möglingen >> Kornwestheim 
Fahrzeuge: ELW1, HLF1 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagnachmittag, den 13.02.2020 wurde die Feuerwehr Möglingen mit dem Alarmstichwort „H1 – VU Personenschaden PKW“ auf die Landesstraße 1110 Richtung Kornwestheim alarmiert.

 

Ein 54-jähriger VW-Polo-Fahrer war von Stuttgart-Stammheim in Richtung Möglingen unterwegs als im durch ein entgegenkommenden Lastwagen Spritzwasser auf seine Windschutzscheibe spritzte. Der VW-Polo-Fahrer lenkte zu weit nach rechts und geriet in den Grünstreifen. Beim Versuch sein Fahrzeug abzufangen, übersteuerte dieser und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der VW Polo und kam auf dem Dach im angrenzenden Acker zum Liegen. Der Fahrer sowie seine 21 und 16 Jahre alten Beifahrerinnen konnten eigenständig aus dem Fahrzeug klettern. Bei dem Unfall wurde die 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Durch die Feuerwehr Möglingen wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die Beteiligten erstversorgt.

Die Feuerwehr war neben dem Rettungsdienst und der Polizei mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.