Motorsägenlehrgang 07.02-08.02.2020

Motorsägenlehrgang 07.02-08.02.2020

Da die Aufgaben der Feuerwehr sehr vielseitig sind und ein sicherer Umgang mit den unterschiedlichsten technischen Geräten unumgänglich ist, gingen 6 Mitglieder der Einsatzabteilung auf einen Motorsägenlehrgang um die Bediendung und den Einsatz von Motorsägen zu lernen.

Am Freitagnachmittag/abend fand der theoretische Teil des Kurses in Schwieberdingen statt. Hierbei wurden Themen wie die Persönliche Schutzausrüstung, Motorsägenkunde, Fälltechniken, Trennen und Entasten von liegenden Bäumen, Holz unter Spannung und vieles mehr vermittelt.

Am Samstagmorgen ging es für den praktischen Teil in den Wald. Zu Beginn stand der Check der persönlichen Schutzausrüstung der einzelnen Teilnehmer auf dem Programm. Anschließend galt es das am Vorabend theoretisch Erlernte nun in der Praxis anzuwenden. Hierbei fällte jeder Teilnehmer mehrere Bäume, die anschließend entastet und auf Transportlänge gesägt wurden. Die Ausbilder stellten auch gezielt Situationen nach, bei denen Bäume unter Spannung gesägt werden mussten. Hierfür wurden mehrere Bäume gefällt, sodass Sie anschließend ineinander verkeilt waren. Solche Situationen sind sehr häufig nach Unwettern anzutreffen und bedürfen besonderer Vorgehensweise beim Fällen und Zersägen.

Alle sechs Teilnehmer schlossen den Kurs erfolgreich ab und können nun im Ernstfall ihr erlerntes Wissen einsetzen.